31. Sportplatzolympiade SV Dorsten-Hardt

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
vom: 
15. Juli 2017
Die Sportplatzolympiade ist ein kostenfreies Freizeitangebot und richtet sich an Kinder im Alter von 6-14 Jahre, ohne jegliche Zulassungseinschränkung. Integration und Inklusion stehen im Fokus. Die Sportplatzolympiade wird seit 1987 jährlich in der ersten Sommerferienwoche eine Woche lang kostenlos angeboten. Ein 15-köpfiges Organisationsteam, das aus ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern besteht, bereitet die Olympiade für mittlerweile über 800 Kindern und 160 Betreuern vor. Wir ermöglichen allen Kindern die Teilnahme an sportlichen Wettbewerben ( Sportabzeichen), ohne Leistungsdruck. Am Eröffnungstag werden die Kinder altersgerecht in Ländermannschaften eingeteilt. Natürlich wird auch ein olympisches Feuer entzündet und die Länderfahnen aufgezogen. Im Rahmen der Olympischen Woche gibt es ein vielfältiges Sport- und Spielangebot, welche auf die jeweilige Altersgruppe der Olympioniken ausgerichtet ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu erwerben. Nach einer Woche beginnt das Abschlussprogramm der Olympiade mit den jeweiligen Ehrungen und über 250 Sportanzeichen. Ein Höhepunkt des Unterhaltungsprogramms für jung und alt ist der Karaoke Wettstreit und die Mini-Playback-Wettbewerb der Olympioniken, der Eltern und Besuchern sehr unterhaltsame Stunden im Kreise fröhlicher Kinder bietet. In dieser Woche werden Freundschaften über die Grenzen hinaus geschlossen, die oft ein Leben lang halten. Bitte stimmt für uns, damit wir auch in diesem Jahr die Sportplatzolympiade durchführen können!