Bewohner*innen der Lebenshilfe Bremen absolvieren das Sportabzeichen

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Projektbeschreibung: 
Seit sechs Jahren absolvieren immer mehr Bewohner*innen der Lebenshilfe Bremen gemeinsam mit Sportler*innen ohne Behinderung ihr Deutsches Sportabzeichen auf Platz 11 (Stützpunkt Bremen). Dabei gibt es viele Erfolgsgeschichten zu erzählen: Zwei Bewohnerinnen konnten bisher nicht schwimmen und lernen es jetzt, da die Schwimmfertigkeit eine Voraussetzung für das Deutsche Sportabzeichen ist. Eine Bewohnerin mit geistiger Behinderung ist sogar seit drei Jahren als ausgebildete Prüferin zwischen allen anderen Prüfer*innen ohne Behinderung beim Weitsprung/Koordination tätig. Im kommenden Jahr werden zwei Bewohnerinnen ebenfalls ihre Übungsleiter-Assistenten-Ausbildung machen und drei weitere einen Erste-Hilfe-Kurs. Wir von der Lebenshilfe Bremen nutzen alle acht offiziellen Abnahme-Termine auf Platz 11 und genießen es, mittendrin zu sein. Viele Bewohner*innen tragen bereits stolz die "5" auf ihrem Anstecker - sind also bereits seit fünf Jahren dabei. Das ist Teilhabe!
Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson) : 
Verein
Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson): 
Lebenshilfe Bremen e.V.