Don't be afraid to be a beginner - Prothesenträger zum Sportabzeichen

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Projektbeschreibung: 
Mein Name ist Sven und ich wurde vor 39 Jahren mit einer seltenen Fehlbildung meines rechten Beines geboren. Das hielt mich nicht auf mit einer speziell angefertigten Ortho-Prothese laufen zu lernen und meinen Weg zu gehen. Nun bin ich Familienvater und meine Kids erzählten vom Sportfest in der Schule. In meiner Schulzeit hatte mich der Ehrgeiz gepackt, aber die notwendigen Leistungen konnte ich damals nicht erbringen. Doch auch im höheren Alter kann man sich einer Herausforderung zu stellen. Den ersten Schritt tat ich beim Inkulsionssportfest in Wilhelmshaven. Nun darf ich sogar einen Fuß für sportliche Aktivitäten von der Firma Össur für 4 Wochen testen. Was liegt da näher, als kräftig trainieren und mich der Herausforderung Sportabzeichen stellen. Diese Erfahrungen möchte ich im kommenden Jahr mit vielen Menschen teilen und als Gründer einer Selbsthilfegruppe Prothesenträger in Norddeutschland zur Teilnahme an den Prüfungen für das Sportabzeichen motivieren und sie zu unterstützen.
Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson) : 
Einzelperson
Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson): 
Sven-Ph. Glomme (Selbsthillfegruppe für Prothesenträger in den Landkreisen Wittmund, Frieslan, Wilhelmshaven und Umgebung) - in Kooperation mit den örtlichen Sportvereinen