Fit um Anderen zu helfen

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
von: 
Rolf Rensch
vom: 
Berufsfeuerwehr Heidelberg
Unser Feuerwehrberuf stellt uns immer wieder vor große Herausforderungen, wie Verkehrsunfälle, Brände, Stürme, Hochwasser und vieles mehr..... Für die Bürger ist es selbstverständlich,dass Feuerwehren diese Aufgaben bewältigen.Um dies tatsächlich auch bei jeder Einsatzlage zu schaffen, halten wir uns durch den regelmäßigen Dienstsport fit. Bei der Berufsfeuerwehr Heidelberg sind wir ca. 95 Einsatzbeamte, davon haben im letzten Jahr 2016, insgesamt 48 Feuerleute das Sportabzeichen abgelegt. Das Abzeichen abzulegen ist immer wieder für die Frauen und Männer eine Herausforderung und eine große Motivation uns Fit für andere zu halten. Im nächsten Jahr haben wir ein besonderes Ereignis:Wir richten den Feuerwehrduathlon Baden Württemberg in Heidelberg aus. Bei diesem Event testen Feuerwehrleute ihre konditionelle Fitness. Sollten wir uns bei der Sonderpreiswertung platzieren, würden wir uns ein seit Jahren ersehntes Laufband anschaffen damit wir in unserer Bereitschaftszeit, unsere Ausdauer intensiver trainieren können. Stets unserm Motto treu: "Fit um Anderen zu helfen".