Leichtathletik und Sportabzeichen speziell für Kinder

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
von: 
TSV Germania Dassensen e.V.
Der TSV Dassensen engagiert sich mit einer Vielzahl von ehrenamtlichen Trainern und Betreuern außerordentlich stark in der Kinderleichtathletik und kann sich im Kreis Einbeck/Northeim als Pionier in diesem Bereich bezeichnen. Mit kindgerechtem Training und selbst organisierten Kinderwettkämpfen trägt der Verein sein Kinderleichtathletik-Konzept unter dem Motto „Kinder bewegen sich mit Spaß“ darüber hinaus auch erfolgreich in die Schulen. Dank dieses Konzeptes gelingt es dem Verein, jährlich mehr und mehr Kinder und Jugendliche auch für die Teilnahme am Sportabzeichen zu motivieren. Die Abteilungen Leichtathletik und Sportabzeichen sind zwei der größten Sparten im TSV Dassensen und leisten mit ihrem 16-köpfigen Team aus ehrenamtlichen Betreuern, Trainern und Kampfrichtern eine hervorragende Jugendarbeit mit mittlerweile über 70 jungen Sportlerinnen und Sportlern im Alter von 6 bis 18 Jahren. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Leichtathletikbereich veranlasste das engagierte Betreuerteam, sich bereits vor zwei Jahren (2015) intensiver mit dem Wettkampfsystem der Kinderleichtathletik auseinanderzusetzen, das erst vor wenigen Jahren vom Deutschen Leichtathletikverband konzipiert wurde. Und das mit großem Erfolg: Bereits zwei Mal wurde in Dassensen ein überregionaler Kinderleichtathletik-Wettkampf mit der Teilnahme von jeweils mehr als 100 Kindern ausgetragen. Auch die sehr gute Kooperation mit einer regionalen Grundschule bietet große Synergien. So wurden dort gemeinsam mit dem TSV die "etwas in die Jahre gekommenen" Bundesjugendspiele an modernere Standards angepasst und erfolgreich ausgetragen. Die Schwimmhalle der Schule nutzt der Verein wiederum für interne Kinder-Schwimmkurse und Sportabzeichenabnahmen. Der Unterschied zwischen dem System der Kinderleichtathletik und der „großen“ Leichtathletik liegt vor allem darin, Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren gemeinsam als Team in ihren Altersklassen in einem Wettbewerb „wetteifern“ zu lassen. Es geht nicht darum, als Einzelkämpfer der Beste zu sein, wodurch Kinder schnell unter Druck geraten. Es soll mit dem Prinzip der Kinderleichtathletik spielerisch, spannend und gemeinsam an unterschiedliche Leichtathletikdisziplinen aus den Bereichen Lauf-, Sprung- und Wurftechnik herangeführt werden – ganz nach dem Motto „Kinder bewegen sich mit Spaß – ganz ohne Druck!“. Und dieses Konzept motiviert die Kinder auch mehr und mehr, sich bei der Absolvierung des Sportabzeichens zu engagieren. Auch an die kleinsten Sportlerinnen und Sportler wird im TSV Dassensen in diesem Zusammenhang gedacht: Mit dem Angebot des „Mini-Sportabzeichens“ gelingt es dem Verein, Kinder im Alter von 3–6 Jahren schon früh für den Sport zu begeistern und ihnen die Möglichkeit zu geben, auf spielerische Weise ihre Talente zu entdecken. Gemeinsam dem Hasen Hoppel und dem Igel Bürste erleben die Kinder schon von Beginn an, dass Bewegung Spaß macht und man ganz ohne Druck und Tadel tolle Leistungen erzielen kann. Der Sportverein TSV Germania Dassensen e. V. ist der mitgliedsstärkste Verein im Ort Dassensen in Südniedersachsen und bietet mehr als 650 Mitgliedern und ihren Familien ein vielfältiges Sportprogramm in aktuell mehr als 10 verschiedenen Sparten: Jugendfußball, Kinderturnen, Eltern-Kind-Turnen, Herrenfußball, Damenfußball, Rückenschule, Damengymnastik, Tischtennis, Volleyball, Wandern, Nordic Walking, Leichtathletik und Sportabzeichen. Bis auf zwei externe Übungsleiter/Trainer wird die gesamte Arbeit im TSV noch ehrenamtlich geleistet!