LG Rheine- Elte: Mit 130 Sportlern gemeinsam zum Sportabzeichen

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Die Teilnehmerzahlen und Aufbauten ähnelten am Mittwoch, den 21.06. schon fast einem Leichtathletiksportfest. Doch an diesem Tag lud die LG Rheine-Elte ihre Vereinsmitglieder sowie Freunde und Bekannte zum großen Sportabzeichen-Tag ins Jahn Stadion Rheine ein. Um 17 Uhr trafen sich zunächst die 11 ehrenamtlichen Betreuer und Prüfer, um die Stationen herzurichten und alles vorzubereiten. In der Zeit von 17:30- 19:30 Uhr absolvierten dann rund 130 Sportler die verschiedenen Disziplinen des Deutschen Sportabzeichens. Die meisten Sportler absolvierten die typischen leichtathletischen Disziplinen wie z. B. Ballwurf, Weitsprung oder Sprint. Aber auch Seilchen springen in der Kategorie „Koordination“ und Standweitsprung in der Kategorie „Kraft“ wurden bei vielen Teilnehmern als Prüfungsleistung abgenommen. Ein Foto mit dem gesamten Team durfte bei diesem ereignisreichen Event natürlich nicht fehlen. So wurde um 18:30 Uhr der gesamte Betrieb vorübergehend eingestellt, um ein gemeinsames Foto mit den 130 Sportlern zu machen. Danach wurden wieder alle Stationen besetzt und es ging sportlich weiter. Die Verantwortlichen der LG Rheine- Elte freuen sich sehr über dieses gelungene Event bedanken sich bei Helfern und Teilnehmern und planen schon für 2018.