Mit 70+ zum Sportabzeichen: Für den guten Zweck!

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Projektbeschreibung: 
Vom Wiederentdecken in Vergessenheit geratener Leichtathletik-Disziplinen, dem Auffrischen des Seepferdchens und der ersten 70+ Partnervermittlung: Zum ersten Mal wagt sich die Deutsche Leasing an das Deutsche Sportabzeichen. 14 generationenübergreifende Teams (Voraussetzung: gemeinsames Alter 70+) sind unter Teamnamen wie beispielsweise „Stiftung Wadentest“, „Die Hoptimisten“, „Recht schnell“ oder „Excel United“ für den guten Zweck angetreten. Von 25 bis 66 Jahren war eine große Altersspanne vertreten. Nach viel Leidenschaft und ausgeprägtem Teamgeist, so mancher Blessuren und einiger Zeitinvestition sind 3 Gewinnerteams aus dem internen 70+ Wettbewerb im Rahmen des Sportabzeichens identifiziert worden. Die Deutsche Leasing spendet eine vierstellige Summe an die regionalen Fördereinrichtungen, für die die Gewinnerteams angetreten sind. PS: Für die Disziplinen des Sportabzeichens wurde natürlich jeder in seiner aktuellen Altersklasse gewertet – (leider) nicht mit 70+. :)
Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson) : 
Unternehmen/Institution
Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson): 
Deutsche Sparkassen Leasing AG & Co. KG