Sport(-abzeichen) im Freien und in der Halle - zwei Durchgänge in einem Schuljahr in der Klasse 5!

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Projektbeschreibung: 
Die Klasse 5d absolvierte im Schuljahr 2017/18 gleich zwei Mal das Deutsche Sportabzeichen unter verschiedenen sportlichen Schwerpunktsetzungen und verbundenen mit unterschiedlichen (sport-)pädagogischen Intentionen. Der Schwerpunkt beim ersten Durchgang (September/Oktober 2017) lag auf den Bewegungsangeboten, die im Freien auf dem schuleigenen Sportplatz abgelegt werden können, vor allem auf der Leichtathletik. Im zweiten Durchgang (Januar bis Juli 2018) wurden dann die Akzente auf die sportlichen Disziplinen in der Halle gelegt, vor allem die Bewegungsfelder Turnen und Schwimmen, ergänzt um Seilspringen. Im ersten Durchgang gelang es 22 Schülerinnen und Schülern der Klasse das Sportabzeichen abzulegen, im zweiten Durchgang waren es 19 erfolgreiche Abnahmen. Die Zielsetzung im ersten Jahr an der weiterführenden Schule Sport möglichst breit kennenzulernen wurde ebenso erfüllt wie die Motivation für die Ausübung von Sport und Bewegung im Freien wie in der Halle zu erhöhen.
Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson) : 
Schule
Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson): 
Stiftisches Gymnasium Düren