Tv Schiefbahn 1899e.V. Sportabzeichen und mehr

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
von: 
Tv Schiefbahn 1899e.V.
Wir sind ein Verein der durch Sport Integration für Benachteiligte geschaffen hat. Es ist eine tolle Sache weil Sport alle betrifft und dadurch Berührungspunkte für fast jeden entstehen. Es herrscht Konsens über die Integration behinderter Menschen in unsere Gesellschaft. Theoretisch. Praktisch sieht man behinderte Kinder weder auf Spielplätzen noch auf den Straßen. Die meisten besuchen die ersten 10-12 Jahre ihres Lebens spezielle Förderschulen; haben kaum oder gar keinen Kontakt zu anderen Kindern und dem Alltagsleben der Gesellschaft. So ist es nicht verwunderlich, dass die Welt, in die sie integriert werden sollen, für sie eine fremde ist. Und umgekehrt? Die meisten Menschen sind irritiert und unsicher wenn sie behinderte Menschen treffen, haben sie doch nie den Umgang mit ihnen lernen können. Um dies zu ändern gründete der TV Schiefbahn vor 16 Jahren spezielle integrative Gruppen, in denen behinderte, gesunde und auch Kinder mit Migrationshintergrund gemeinsam Sport treiben. Sie lernen von und miteinander. Vorurteile und Berührungsängste gibt es in unseren Gruppen schon lange nicht mehr. Erlernte und gelebte Integration sowie auch Migration gehören hier einfach dazu. Sport ist ein Instrument das ohne Vorurteile alle Menschen verbindet. Wir haben mit 6 Kindern angefangen und betreuen zurzeit ca. 130 Kinder und es wird immer mehr weil wir auch Kinder aus Krefeld, Mönchengladbach, Meerbusch, Kaarst, Korschenbroich, Kempen, Düsseldorf, Grevenbroich usw. betreuen! Wir bieten Trampolinspringen, Fußball, Kampfsport, Basketball, Pezzi -Ball-Drums Rollstuhlsport, Rollstuhlbasketball, Handball und Hallensport an. Dann bieten wir seit zwei Jahren das Sportabzeichen Barriere -Frei an. Dabei beteiligen sich nicht nur unsere integrativen Kindersportgruppen sondern auch die Herzsportgruppe mit Teilnehmern die schon älter als 80 Jahre sind. Das Sportabzeichen ist nicht nur eine gute Aktion für die Kindern sondern weckt auch noch einmal den sportlichen Ehrgeiz der älteren Sportlern, mit oder ohne Behinderung, das ist egal .Unser Prüfer für das Sportabzeichen , Gerd Leenen ist selber schon über 70. Er ist ein Aktivposten im Verein für die Abnahme des Sportabzeichens und hat in diesem Jahr schon ca. 170 Sportlern die Prüfung abgenommen. Dann machen wir auch außer den Sportstunden Ausflüge , bieten im Sommer Ferienspiele an, um den Besonderen Kindern das an zu bieten, was für andere Kinder zum normalen Familienalltag gehört. Wir machen, das weil unsere Besondern Kinder einfach zu unserem Alltag gehören. Auch hier bei uns ist es wichtig Normalität und Toleranz zu vermitteln. Das kann am besten durch den Sport. Kommen Sie doch einfach mal vorbei und sehen vor Ort gelebte Inklusion.