TuS Wieren

Der TuS Wieren will über die Vereinsmitglieder hinaus Kooperationen zum Sportabzeichen eingehen. Die Fußballmannschaften (Herren und Jugend) legen (teilweise zusammen mit den Eltern) fast vollständig das Sportabzeichen ab.
Die ältesten Teilnehmer des Vereins sind 85 Jahre alt.
Selbst die karnevalistische Prinzengarde, die närrische Abteilung des TuS beteiligt sich erfolgreich.
Wichtiger Partner ist die Grundschule Wieren. Prüfer des TuS Wieren sind bei den Sportstunden dabei, trainieren und nehmen Bedingungen ab. Selbst 13 der neuen ABC-Schützen haben das Sportabzeichen erworben.
Die Nachbarvereine sind engagiert dabei, nutzen die Sportanlagen in Wieren und das Engagement der 10 Prüfer des TuS Wieren. Auch die Aktion Sommerbad Wieren e.V. (ASW ist privater Betreiber des Freibades) ist aktiv dabei. Im Bad lernen fast alle Kinder der Schule und das Dorfes das Schwimmen. Die Helfer der ASW bieten Training und Abnahme der Bedingungen aktiv an.
Die ältesten Teilnehmer sind 85 Jahren
Die Verleihung der Sportabzeichen ist eine Besonderheit. Sie findet auf dem “Hohen Berg” statt. Hier hat der TuS WIeren bei der Vereinsgründung vor 100 Jahren einen Aussichtsturm erstellt. Er war das Ziel vieler Wanderungen. Auch heute ist der Berg noch Ziel vieler Läufer. Wanderer, Walker und Mountainbiker.



Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson)
Verein

Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson)
TuS Wieren

Projektbeschreibung

Der TuS Wieren will über die Vereinsmitglieder hinaus Kooperationen zum Sportabzeichen eingehen. Die Fußballmannschaften (Herren und Jugend) legen (teilweise zusammen mit den Eltern) fast vollständig das Sportabzeichen ab.
Die ältesten Teilnehmer des Vereins sind 85 Jahre alt.
Selbst die karnevalistische Prinzengarde, die närrische Abteilung des TuS beteiligt sich erfolgreich.
Wichtiger Partner ist die Grundschule Wieren. Prüfer des TuS Wieren sind bei den Sportstunden dabei, trainieren und nehmen Bedingungen ab. Selbst 13 der neuen ABC-Schützen haben das Sportabzeichen erworben.
Die Nachbarvereine sind engagiert dabei, nutzen die Sportanlagen in Wieren und das Engagement der 10 Prüfer des TuS Wieren. Auch die Aktion Sommerbad Wieren e.V. (ASW ist privater Betreiber des Freibades) ist aktiv dabei. Im Bad lernen fast alle Kinder der Schule und das Dorfes das Schwimmen. Die Helfer der ASW bieten Training und Abnahme der Bedingungen aktiv an.
Die ältesten Teilnehmer sind 85 Jahren
Die Verleihung der Sportabzeichen ist eine Besonderheit. Sie findet auf dem \\\”Hohen Berg\\\” statt. Hier hat der TuS WIeren bei der Vereinsgründung vor 100 Jahren einen Aussichtsturm erstellt. Er war das Ziel vieler Wanderungen. Auch heute ist der Berg noch Ziel vieler Läufer. Wanderer, Walker und Mountainbiker.