Wie bekommt man noch mehr Begeisterung und Dynamik in den Sportabzeichen-Treff hinein?

Die Anzahl der Stimmen ist vorläufig. Sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Zurück zur Übersicht
Projektbeschreibung: 
Beim Sportabzeichen-Treff tritt das Problem auf , dass nach dem Ablegen des DSA die Teilnehmer nicht mehr so zahlreich erscheinen. Dies führte zu der Frage : Wie hält man die sportlichen und gemeinschaftlichen Aktivitäten der Generationen “hoch“ Auch über das ganze Jahr gesehen? Ziel war es die Teilnehmer weiter für das Sportabzeichen zu begeistern und es interessanter zu gestalten Motto: Durch mehr Vielfalt neue Anreize der U8 bis Ü80 schaffen. Wir haben das Angebot durch den Erwerb des DLV Laufabzeichen erweitert. Das Mehrkampfabzeichen wurde ins Programm aufgenommen Auch für Wettkämpfen wurde trainiert. An Kreismeisterschaften und verschiedenen Sportfesten wurde erfolgreich teilgenommen. In der Halle wurden neben Training und Abnahme , Spiele wie zB Powerball oder Völkerball gespielt. Ergebnis: Wöchentlich bis zu 30 Teilnehmer, generationenübergreifend. Vorderer Plätze bei Wettkämpfen, bis zu Platz 1 in der DLV Bestenliste einer über 80-Jährigen.
Typ (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson) : 
Verein
Name (Schule, Verein, Unternehmen/Institution, Sparkasse, Einzelperson): 
SV Holm-Seppensen